Fettabbau mit dem Crosstrainer

Der Crosstrainer ist das ideale Übungsgerät, um den Kalorienverbrauch anzukurbeln und den Körper auf Hochtouren zu bringen. Durch die gleichmäßige Bewegung werden verschiedene Muskelpartien gleichzeitig angesprochen. Das führt dazu, dass der Crosstrainer den Fettabbau anregt, da die benötigte Energie durch einen erhöhten Stoffwechsel bereitgestellt wird. Es entsteht mit der Zeit eine deutliche Gewichtsreduzierung. Und diese ist nicht nur auf der Waage zu sehen. Denn die Pölsterchen an Bauch, Hüfte und anderen Körperstellen schrumpfen. Die Körperkontur wird deutlich definierter und straffer.

Kalorienverbrauch leicht gemacht

Das Treten auf dem Crosstrainer zum Fettabbau begünstigt die Verbrennung des Körperfetts – und zwar nicht nur am Bauch, sondern gleichmäßig. Dieses begründet sich durch das Aufbauen der gesamten Körpermuskulatur, die mit einbezogen wird. Eine Körperfettreduzierung ist daher mit einem Crosstrainer deutlich vielversprechender, wenn nachhaltig das Körpergewicht reduziert werden möchte. Wichtig ist dabei, dass das Üben auf dem Crosstrainer regelmäßig durchgeführt wird. Gleichzeitig sollte aber auch die Ernährungsstrategie umgestellt werden. Dafür gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Wichtig ist dabei, dass die Nahrungsaufnahme trotz Umstellung immer noch ausgewogen bleibt. Parallel zum Fettabbau wird durch den Crosstrainer die Kondition und Fitness langfristig gesteigert.

Wie viel Körpergewicht kann verloren werden?

Während eines normalen Lauftrainings verbraucht der Körper bei einer Trainingseinheit von 60 Minuten ungefähr 450 kcal. Wird die gleiche Trainingsintensität beim Crosstrainer zum Fettabbau genutzt, steigt der Kalorienverbrauch um ein Vielfaches. Der Körperfettanteil schrumpft deutlich, da sich das Verhältnis von Muskelgewebe zum Fettgewebe verändert. Um den gleichen Effekt mit anderen Trainingsgeräten zu erzielen, muss deutlich länger und intensiver gearbeitet werden.

Comments are closed.