SportPlus Crosstrainer Ergometer SP-ET-9700-E

Das Aufbauen des SportPlus SP-ET-9700-E gestaltet sich relativ einfach. Die Anleitung ist anschaulich und selbsterklärend, die Verpackung bzw. die mitgelieferten Schrauben etc. gut sortier- und zuordbar. Es kann jedoch nicht schaden, sämtliche beweglichen Teile noch einmal nachzufetten. Mit etwas Geschick ist das Übungsgerät in einer knappen Stunde aufgebaut, handwerklich eher unbegabte Personen benötigen etwas länger oder holen sich besser die Hilfe eines talentierten Bekannten ins Haus.

Zum Crosstrainer Test

Desweiteren begeistert die edle Retro-Optik des Gerätes, welche in weiß/gold daher kommt. Sicher auch für Besucher ein kleiner Blickfang.

Funktionen

Auf der LCD-Anzeige des SportPlus SP-ET-9700-E lassen sich diverse Funktionen ablesen. Namentlich sind dies zum Beispiel:

  • absolvierte Trainingszeit
  • absolvierte Trainingsstrecke
  • Leistung (in Watt)
  • Geschwindigkeit
  • Puls
  • Energie-Verbrauch (geschätzt)
  • Trittfrequenz
  • Messung des Körperfetts

Auch in Sachen Programmeinstellungen braucht sich der SP-ET-9700-E nicht zu verstecken:

  • Manueller Start
  • Schnellstart
  • Fitnesstest-Programm
  • 12 unterschiedliche Intervallprogramme
  • watt-gesteuertes Trainingsprogramm
  • Erholungsprogramm
  • Körperfett-Messprogramm

Ein kleines Minus bekommt er hierbei für die recht lauten „Pieps“-Geräusche, die der Computer beim Einstellen jedes Trainingsprogramms leider macht.

Ein großes Plus ist sicher die Möglichkeit insgesamt 4 Benutzerprofile zu erstellen, die unter anderem Alter, Körpergröße und -gewicht, wie auch das Geschlecht des Trainierenden abspeichern lassen. Leider werden diese Einstellungen gelöscht, sobald man das Teil vom Strom nimmt – schade.

Die Pulsmessung ist leider – wie üblich – nur am Handlauf möglich. Sicher nicht optimal, aber auch kein Beinbruch.

Training

Das Treten beim SP-ET-9700-E ist sehr angenehm und recht leise. Nach einer gewissen Zeit ist es jedoch nötig, die beweglichen Teile wieder nachzufetten. Nach ca. 30 Minuten stellt sich ein kleines Quietschgeräusch ein, das aber nicht wirklich störend istDie Schwungmasse von 18kg ist überdurchschnittlich und sorgt für einen runden Bewegungsablauf ohne Störungen. Insgesamt 16 Widerstandsstufen sind vor Allem für Gelegenheitstrainierer mehr als ausreichend und dürften auch der Mehrzahl der fortgeschrittenen Athleten genügen.

Fazit

Wer bereit ist, ab und zu mal mit etwas Fett nachzuschmieren, wird mit diesem Übungsgerät lange seine Freude haben. Eine hohe Schwungmasse, viele Funktionen und Trainingsprogramme, sowie ein angenehm leises und rundes Trainingserlebnis sprechen für großen Komfort und eine fast uneingeschränkte Kaufempfehlung. Da der SportPlus Crosstrainer Ergometer SP-ET-9700-E auch preislich erschwinglich ist, darf man guten Gewissens zugreifen.

Zurück zu den Crosstrainer-Testberichten

Comments are closed.