Wie finde ich heraus, welcher Crosstrainer für mich am geeignetsten ist?

Crosstrainer gehören zu den beliebtesten Sportgeräten im Fitnessstudio. Bekannte Hersteller sind beispielsweise Kettler oder Christopeit. Sie ermöglichen ein gelenkschonendes Ausdauertraining, das viele Muskelgruppen beansprucht und das Herzkreislaufsystem ordentlich in Schwung bringt. Die Wahl ist jedoch nicht leicht. Die Preisspanne reicht von ca. 200 Euro bis in den 5-stelligen Bereich und die Auswahl ist schier unerschöpflich. Wie finde ich also für mich den passenden Crosstrainer? Bevor die Kaufentscheidung fällt, lohnt es sich daher, folgende Aspekte zu bedenken.

Zum Crosstrainer Test

Die besten Geräte haben…

… eine große Schwungmasse. Allgemein gilt: je schwerer, desto fließender die Bewegungen. Eine gute Schwungmasse liegt bei 11 Kilogramm oder mehr; weniger als 8 Kilogramm sollten es nicht sein

… Progressionsstufen. Für einen maximalen Nutzen sollte der Heimtrainer mit Ihrer Entwicklung Schritt halten. Mindesten

s 16 Widerstands-Stufen sind von Vorteil; alles darüber ist gut, jedoch nicht zwingend notwendig.

… ein magnetisches Bremssystem. Die meisten modernen Crosstrainer nutzen magnetische Bremsen für den Widerstand. Der Mechanismus sollte leichtgängig, geräuschlos und bestenfalls nahtlos zwischen den einzelnen Stufen umschalten.

… eine angemessene Schrittlänge. Die Faustregel lautet hier: Je länger der Schritt, desto besser – insbesondere, wenn Sie groß sind. Eine DSC00517verstellbare Schrittlänge ist von Vorteil, wenn unterschiedliche Personen verschiedener Größen auf dem Ergometer trainieren.

… eine verstellbare Steigung. Sie ändert Ihre Schrittlänge und legt den Fokus Ihres Workouts auf unterschiedliche Muskelgruppen, wodurch mehr Abwechslung ins Training gelangt.

… ein vernünftiges Display. Es sollte aus allen Richtungen gut lesbar sein. LCD-Displays mit Hintergrundbeleuchtung sind ideal, doch LED-Screens reichen auch. LCD-Bildschirme ohne Hintergrundbeleuchtung sind eher zu vermeiden.

Weiter gut zu wissen

Ist genug Platz bei mir? Messen Sie Ihren Fitness Raum und ziehen von Länge und Breite je 10 Zentimeter ab, um zu sehen, ob Sie genug Platz für ein komfortables Workout auf dem Crosstrainer Ihrer Wahl haben. Bedenken Sie auch die Deckenhöhe: Die meisten Geräte fügen Ihrer eigenen Länge circa 30 Zentimeter zu!

Passt das Gerät zu mir? Sind Sie besonders groß oder klein, empfiehlt sich ein Heimtrainer mit einer längeren oder kürzeren Schrittlänge. Die meisten Ergometer tragen ein Maximal-Gewicht von 130 Kilogramm, liegt Ihr Gewicht jedoch bei oder über 83 Kilogramm, empfiehlt sich für größtmögliche Stabilität ein Gerät mit einer Standfläche von mehr als 140 Zentimetern in der Länge und über 70 Zentimetern in der Breite.

Am besten lesen Sie bei uns die Testberichte und informieren sich über einzelne spezielle Geräte.

Comments are closed.