Wie viel kostet ein Crosstrainer?

Eine pauschale Aussage zu treffen, wie viel ein Crosstrainer höchstens kosten sollte, fällt natürlich schwer. Es kommt zum Einen immer darauf an welche Ziele der Sportler mit dem Gerät verfolgt bzw. wie er trainieren will und zum Anderen wie hoch das Budget des potentiellen Käufers ausfällt.

Zum Crosstrainer Test

Mit der Hilfe von Beispielen werden wir nachfolgend versuchen, Ihnen trotzdem hilfreiche Tipps an die Hand zu geben, egal ob sie sich richtig fit machen, oder bloß ein paar Kilos abnehmen möchten:

  • Als gut trainierter Athlet, der bereits einen ordentlichen Fitnessstand hat und den Crosstrainer relativ intensiv nutzen möchte, um seine Fitness zu halten sollte man sicher etwas mehr investieren. Wer vielleicht 3 – 4 mal pro Woche mit seinem Crosstrainer trainieren möchte, sollte einen Betrag von ca. 800 – 1000€ in die Hand nehmen. Das sollte man dann in der Qualität des Geräts auch merken. Kettler zum Beispiel bietet in dieser Preisklasse einige wirklich gute Geräte an.
  • Als Anfänger, bzw. untrainierter Mensch, der noch nicht genau weiß, ob ihm das Crosstrainer-Training längerfristig überhaupt Spaß machen wird, gibt es bereits Einsteigergeräte ab ca. 250€. Da diese aber oftmals bereits nach relativ kurzer Nutzungsdauer anfangen nachzulassen, oder für das eigene Körpergewicht eine zu geringe Schwungmasse aufweisen, empfiehlt sich auch hier wenigstens einmal um die 500€ zu investieren. So ist gewährleistet, dass Sie bei Gefallen am Training mit dem Crosstrainer auch länger Freude an Ihrem Gerät haben und sich damit richtig fit machen können.

DSC00638Wie so oft, fällt es also eher schwer, eine allgemeine Preisauskunft für jedermann zu geben. Die individuellen Bedürfnisse geben also teilweise den Kaufpreis der Geräte vor. Zu günstig sollte man beim Crosstrainer oder Ellipsentrainer nicht zuschlagen, nach oben sind dem Ganzen aber auch keine Grenzen gesetzt. Ob das teuerste Gerät aber immer das beste für das eigene Training ist, darf bezweifelt werden. Andersherum sollte man aber auch berücksichtigen, dass die allergünstigsten Geräte unter Umständen nicht lange Freude beim Trainieren machen.

Comments are closed.